Treffen mit dem Kreisjugendring Emsland

Heute hat mich der Kreisjugendring auf meine Einladung in meinem Wahlkreisbüro besucht.

Dabei kam ich mit Jennifer Scholten und Tanja Günther auf viele Themen zu sprechen. Es ist klar geworden, dass die Jugendarbeit auch bei uns unter der Covid19-Krise gelitten hat. Die nachhaltigen Folgen sind noch nicht abzusehen. Daher wird das Land Niedersachsen auch in Zukunft vor allem bei der finanziellen Unterstützung der Jugendverbände, Jugendringe, Jugendinitiativen und sonstigen Formen organisierter Jugendarbeit am Ball bleiben müssen. Die Kinder und Jugendlichen brauchen strukturierte und organisierte Freizeitangebote sowie Gemeinschaften.